Celler
Versandantiquariat

 

  Gebrauchsliteratur und bibliophile Raritäten aus allen Gebieten - Täglich neue Eingänge

Warenkorb  
     


  Dokumente und Belege (248)


   

<   Seite  von 13    >


 

   


Bestell-Nr.: 6c5010
 
zurück    
    

Todesanzeige/ Mitteilungsblatt von Februar 1943
 
Haccius, Generalleutnant Ernst

Ohne Verlag, Goslar, 1943. 1 gefaltetes, einseitig bedrucktes Blatt, broschiert
- Generalleutnant Haccius (1893 - 1943,­ gefallen in der Sowjetunion) war Befehlshaber der 46. Infanteriedivision im Zweiten Weltkrieg und war Träger des Ritterkreuzes des Eisernen Kreuzes. Er kämpfte bereits im Ersten Weltkrieg als Leutnant im Königlich Preußischen Reserve-Jäger-Battaillon Nr. 10/ Anzeige erfolgte durch Witwe und Kinder -

Gewicht: 8 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 20,00 €

  incl. MwSt



Bestell-Nr.: 5e3927
 
zurück    
    

Brief-Aufforderung an das Witte-Quartett aus Osnabrück. Es soll im Rundfunk auftreten und es möge sich vorher zur Generalprobe am 12.07.1936 in der Stadthalle in Oldenburg einfinden
 
Deutsche Arbeitsfront

Oldenburg, 1936, 1 Blatt (etwas fleckig mit kleinen Randlasuren)
- signiert vom Gaureferent Amt "Feierabend" -

Gewicht: 15 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 20,00 €

  incl. MwSt



Bestell-Nr.: 6c5704
 
zurück    
    

Für Hubert Gratz aus Reydt-Neuss vom 8. April 1935
 
(Industriegesellen-Brief/Industriegesellen-Prüfung)

Industrie- und Handelskammer, Reydt-Neuss, 1935. 2 s. in Leinen-Einband
- gutes Exemplar mit Dienststempel. Dazu ein Entlassungs-Zeugnis der Volksschule,­ Stadt Gladbach-Rheydt (Zeugnis im Knick eingerissen)

Gewicht: 38 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 25,00 €

  incl. MwSt



Bestell-Nr.: 6e3915
 
zurück    
    

Rechnung mit Briefkopf und Fabrik-Ansicht, Liebenwerda vom 7.10.1909
 
R. Reiss, Königlicher Hoflieferant - Fabrik für Paus- und Lichtpaus-Papiere, Lichtpaus-Apparate, Zeichentische pp.

Ohne Verlag, Liebenwerda, 1909. 1 mehrfach gefaltetes, einseitig bedrucktes Blatt, Maße: 29,1 cm x 21,4 cm, (gelocht/ mit handschriftlichem Vermerk oben rechts/ gering fleckig und gebräunt)
Gewicht: 4 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 25,00 €

  incl. MwSt



Bestell-Nr.: 6c4039
 
zurück    
    

Mitgliedsbuch
 
Sozialdemokratische Partei Deutschlands Bezirk Braunschweig

SPD, Braunschweig, (1955). 32 S., kartoniert
- mit Eintragungen eines reislinger Bäckermeisters 1955/56/ Stempel der SPD in Grasleben/ Spendenstempel und einer Sondermarke/ Rest blanko -

Gewicht: 26 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 25,00 €

  incl. MwSt



Bestell-Nr.: 6b3433
 
zurück    
    

Wild Heerbrugg. Nivellierinstrument N II
 
(Gebr. Wichmann GmbH, Düsseldorf)

Ohne Verlag, Düsseldorf, (um 1965). 7 S., mit Abb., kartonierter Einband, (gelocht)
- gutes Exemplar -

Gewicht: 14 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 28,00 €

  incl. MwSt



Bestell-Nr.: 5h340
 
zurück    
    

Rechnung vom 7. August 1908 mit Briefkopf
 
(C.W. Henke Dampfwalzenbetrieb, Hameln)

Ohne Verlag, Hameln, 1908. 1 S., Rechnungsdokument mit Abb., kartoniert, quart
Gewicht: 6 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 28,00 €

  incl. MwSt



Bestell-Nr.: 5i1159
 
zurück    
    

Traueranzeige des Dom-Capitels über den Tod des Bischofs 1870
 
Wedekin, Eduard Jacob - Bischof in Hildesheim

Ohne, Hildesheim, 1870. Ein einseitg bedrucktes Blatt (ca. 22,3 x 28,4 cm), (Knickspuren/leicht fleckig/zeitgenössische Notiz am Blattrand sowie auf der Rückseite/kleine Randeinrisse)
- Bischof Eduard Jacob war von 1850 - 1870 im Amt -

Gewicht: 4 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 30,00 €

  incl. MwSt



Bestell-Nr.: 1i2777_5
 
zurück    
    

Anteilschein (Aktie)
 
Deutsche Erdöl-Bohrgesellschaft, Hannover

Der sechstausendteiligen Gesellschaft des bürgerlichen Rechts, Deutsche Erdöl-Bohrgesellschaft, Verwaltungssitz Hannover, eingetragen auf Deutsche Erdöl-Handelsgesellschaft m.b.H. Hannover, Hannover, 6. März 1926 (mit unwesentlicher Knickspur)
Gewicht: 850 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 50,00 €

  incl. MwSt



Bestell-Nr.: 5i1163
 
zurück    
    

Bekanntgabe der Ernennung zum apostolischen Vicar des Freyherrs Karl von Gruben während der fortdauernden Vacanz des bischöflichen Stuhls in Hildesheim
 
Held, Hermann Gottfried

Selbstverlag, Hildesheim, 1826. Ein 4seitiges Faltblatt, davon 2 S. bedruckt, quart, (leicht fleckig und gebräunt/Knickspuren)
- Held war Generalvikariatssekretär bei der Neuorganistation des Bistums Hildesheim. Karl von Gruben war Verweser in Hildesheim von 1825 - 1827 -

Gewicht: 16 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 40,00 €

  incl. MwSt



Bestell-Nr.: 5i1161
 
zurück    
    

2 Dokumente
 
Franz Ferdinand Fritz - Bischof von Hildesheim

Selbstverlag, Hildesheim, (1836). 7 S./1 Blatt (ca. 21,5 x 25,3 cm), broschiert, quart, (leicht fleckig und gebräunt/Knickspuren/das Blatt mit Eckausriß, ohne Textverlust)
- Enthalten: Franciscus Ferdinandus,­ Dei et Apostolicae sedis gratia Episcopus Hildesiensis et Administrator Osnabrugensis. Venerabilibus et dilectis in Christo fratribus gratia,­ misercordia et pax a Deo Patre et Christo Jesu Domino Nostro. At antiquae Ecclesiae Hildesimensis... / Ex Bulla Ssmi. Papae Nostri Gregorii XVI. ad clerum Hildeseim / Text lateinisch -

Gewicht: 30 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 40,00 €

  incl. MwSt



Bestell-Nr.: 5i1156
 
zurück    
    

2 Hirtenbriefe, davon einer auf Latein
 
Osthaus, Godehard Joseph - Bischof in Hildesheim

Selbstverlag, Hildesheim, 1829/1831. Zwei 4seitige Faltblätter, quart, (Knickspuren/Randläsuren/leicht fleckig und gebräunt)
- Bischof Godehard Joseph Osthaus war von 1829 bis 1831 im Amt / Titel: Godehard Joseph,­ durch Gottes Erbarmung und die Gnade des apostolischen Stuhles Bischof zu Hildesheim und Administrator der Dioecese Osnabrueck / Godehardus Josephus,­ Miseratione divina et S. Sedis Apostolicae gratia Episcopus Hildesiensis et Administrator Dioecesis Osnabrugensis,­ Universis et singulis Civitatis et Dioecesis Nostrae Hildesiensis Parochis et Confessariis salutem in Domino! -

Gewicht: 22 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 40,00 €

  incl. MwSt



Bestell-Nr.: 5i1155
 
zurück    
    

Hirtenworte der in Würzburg versammelten Erzbischöfe und Bischöfe Deutschlands an die Gläubigen ihrer Diöcesen
 
(Würzburger Bischofskonferenz 1848)

Selbstverlag, Würzburg, 1848. 7 S., broschiert, quart, (alte Notiz auf Titel/lose Lagen/Knickspuren)
Gewicht: 22 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 40,00 €

  incl. MwSt



Bestell-Nr.: 5i1162
 
zurück    
    

2 Dokumente
 
Lederbur-Wicheln, Friedrich Clemens

Selbstverlag, Paderborn, 1826. Zwei 4seitige Faltblätter, davon 6 S. bedruckt, quart, (etwas gebräunt und fleckig/leichte Knickspuren und Randläsuren/eine Seite mit Randausriß, ohne Textverlust/ein Blatt mit kleinen Randnotizen mit Bleistift)
- Enthalten: Bekanntgabe der Niederlegung des Amtes als General-Vicarius zugunsten des neuen Postens als Bischof zu Paderborn / Ausruf des "Jubiläums,­ das für alle Gläubige des ganzen Erdkreises ausgedehnt wurde" -

Gewicht: 26 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 80,00 €

  incl. MwSt



Bestell-Nr.: 5i1160
 
zurück    
    

5 Dokumente
 
Sommerwerck, Daniel Wilhelm - Bischof von Hildesheim

1871-1896. Insgesamt 45 S., meist broschierte Einbände, quart, (teils stockfleckig und mit kleinen Randläsuren/teils leichte Knickspuren)
- Enthalten: 4 Hirtenbriefe,­ davon 2 auf Latein / Bischöfliches Ausschreiben,­ die Ausführung des Schulaufsichtsgesetzes vom 11. März 1872 betreffend / Bischof Wilhelm war von 1871 bis 1905 im Amt -

Gewicht: 100 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 100,00 €

  incl. MwSt



Bestell-Nr.: 5i1172
 
zurück    
    

Sammlung von 35 Rundschreiben des General-Vicariats zu Hildesheim von 1805 bis 1867
 
(General-Vicariat zu Hildesheim)

Selbstverlag, Hildesheim, 1805-1867. Insgesamt ca. 200 S., teils broschiert, quart, (Knickspuren/teils leicht stockfleckig und gebräunt/teils Randläsuren)
- Unter den Rundschreiben: Verordnung über die Annahme der Kinder zur ersten Kommunion / Milderung der Fastenvorschriften / Ankündigungen kirchlicher Feiern und Bestimmungen / Collectenaufforderung für den Neubau der Katholischen Kirche in Celle / Einschränkungen von Eheschließungen etc. / desweiteren 3 Handschriften / Dazu: 3 Gebete -

Gewicht: 572 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 150,00 €

  incl. MwSt



Bestell-Nr.: 5i996
 
zurück    
    

Handschriftlicher Kaufvertrag von Parzellen in der Gemeinde Badorf, Köln 1887
 
Königreich Preussen, Notarielle Urkunde

1887. 16 S. mit Preußenadler auf Titel sowie blindgeprägtes Papiersiegel auf letztem Blatt, Fadenbindung, quart (ca. 21 x 33 cm), (erstes und letztes Blatt lose/stockfleckig/teils leichte Randläsuren/durchgängige mittige Faltspur/Titel mit kleinem Eckausschnitt, ohne Textverlust)
- Die in Bilk bei Düsseldorf lebende Witwe des Wirtes und Ökonomen Pütz verkauft hier das Land ihres Mannes an verschiedene Käufer / Pep No. 2752 -

Gewicht: 48 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 40,00 €

  incl. MwSt



Bestell-Nr.: 6e3684
 
zurück    
    

...und fielen vor dem Feinde - und werden leben. Ein Trostbuch für alle, die um Gefallene trauern
 
Ronneberger, Friedrich

Heinrich Beenken Verlag, Berlin, 1941. 80 S. mit einer Abb. und einer Illustration, original kartoniert, (etwas fleckig/ mit leichten Randläsuren)
- Anbei: ein Kruzifix aus Schmuckpapier,­ zwei Ansichtskarten,­ ein Brief,­ eine Geburtsurkunde für Emil August Karl Rodenwald - Celle 1917,­ Trauerblatt der evangelischen Kirchengemeinde für Emil Rodenwald - kalligraphiert von Heinz Walter -

Gewicht: 206 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 40,00 €

  incl. MwSt



Bestell-Nr.: 5i1174
 
zurück    
    

Gesetz, betreffend das Diensteinkommen der Lehrer und Lehrerinnen an den öffentlichen Volksschulen. Vom 3. März 1897
 
Ritter, J. (Redaktion)

Druck und Verlag der Germania Actiengesellschaft, Berlin, 1897. Ein 4seitiges Faltblatt, (mittige Faltspur/gebräunt/fleckig/mit Randläsuren)
Gewicht: 8 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 18,00 €

  incl. MwSt



Bestell-Nr.: 5i1152
 
zurück    
    

Bekanntmachung über den Schaden des Brandes in Hamburg 1842 und Aufrufung zur Collecte zugunsten der Opfer
 
Königlich-Hannoversches Ministerium des Innern

Selbstverlag, Hannover, (1842). Ein 4seitiges Faltblatt, davon 2 Seiten bedruckt, quart, (etwas stockfleckig/Randläsuren)
Gewicht: 6 g
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage       

Preis: 50,00 €

  incl. MwSt


     


  Dokumente und Belege (248)


   

<   Seite  von 13    >   Seitenanfang